Cordial-Cup 2019 Qualifikationsturniere 

Auch im kommenden Jahr veranstaltet der SV Weingarten Qualifikationsturniere für U11-  (Sa 6.April), U13-  (So 7.April) und U15 – Mannschaften (So 14.4.) im Lindenhofstadion. Hier finden Sie die entsprechenden Informationen und Anmeldeunterlagen:

Hinweis (Stand 24.09.2018): Das U13-Qualiturnier ist ausgebucht. Bei der U11 sind noch 8 Startplätze, bei der U15 10 Startplätze zu vergeben.


Wir suchen Mitarbeiter!

Logo des SV Weingarten 1907 e.V.Macht mit beim SV Weingarten!

Wir suchen Mitarbeiter in unserem Förderverein, bei unseren Events im Orgateam, als Pressewart, als Helfer bei unserem Internetauftritt usw.

Wenn Sie Interesse haben, setzen Sie sich bitte mit unserer Geschäftsstelle in Verbindung: svw-geschaeftsstelle@gmx.net


Verfolgen Sie den SVW bei facebook Aktive oder facebook Jugend !facebook button


Hier gibt es  Fanartikel vom SV Weingarten!


Siegtreffer von D´Ercole in der 94. Minute

14.10.2018 – SV Weingarten – SV Beuren 2:1 (0:0)

Bild: Nachwuchstalent Chico Afonso bei der Ballannahme

Führungstreffer für den SV Weingarten durch Martin Bleile (73. Minute, bitte anklicken)

Entscheidung durch Flavio D´Ercole (94. Minute)

SZ Ravensburg – Tabellenführer SV Weingarten hat das Gipfeltreffen gegen den Zweiten SV Beuren am elften Spieltag der Fußball-Bezirksliga mit 2:1 gewonnen und ging damit auch im elften Spiel als Sieger vom Platz. Die Mannschaft von Trainer Thomas Gadek baute die Führung auf elf Punkte aus. Neuer Tabellenzweiter ist der SV Fronhofen.

Gäste-Trainer Patrick Mayer musste verletzt zuschauen

Beim Spitzenspiel zwischen dem SV Weingarten und dem SV Beuren stand es nach 89 Minuten 1:1. Zu diesem Zeitpunkt ein gerechtes Ergebnis. Gadek versuchte nochmals alles, wechselte Flavio D’Ercole für Martin Bleile ein. Drei Minuten später schickte er Nils Kautt für David Stellmacher aufs Feld. Zwei Einwechslungen, die sich in der vierten Minute der Nachspielzeit auszahlten. Kautt brachte bei seinem ersten Angriff über die rechte Seite den Ball in die Mitte, D’Ercole drückte den Ball zum 2:1-Siegtreffer über die Linie. Die Gelb-Rote Karte zuvor gegen Christian Reischmann hatte Beuren wohl aus dem Tritt gebracht. „Ich schimpfe normalerweise nicht über den Schiedsrichter“, sagte Beurens Trainer Patrick Mayer, bevor das aber folgte: „In einem Spiel, in dem wir klar die bessere Mannschaft waren, mischte er kräftig mit.“ Beim 1:0 durch Martin Bleile in der 73. Minute stand der Weingartener Stürmer allerdings auch sträflich frei. Bleile hatte sogar noch die Zeit, den Ball mit der Brust anzunehmen, um ihn dann in der langen Ecke zu versenken. Beuren steckte nie auf und belohnte sich in der 83. Minute mit dem 1:1 durch Florian Albrecht. In einer ausgeglichenen ersten Hälfte hatte Pascal Rasch für Beuren die Latte getroffen, Weingartens Slavisa Dakovic den Pfosten. „Wir haben zu Beginn des Spiels den Hunger auf mehr etwas verloren“, meinte Gadek. „Einige dachten wohl, das wird schon.“ Am Ende wurde es ja auch.


TOX PRESSOTECHNIK neuer Hauptsponsor der Jugendabteilung

09.10.2018 – Der SV Weingarten mit neuem starken Partner in der Jugend

Bild: TOX-Geschäftsführer Martin Knörle (rechts) übergibt symbolisch ein Trikot an SVW-Jugendleiter Pierino Leopardi; im Hintergrund die U15 des SV Weingarten

 Seit kurzem ist einer der größten Arbeitgeber aus Weingarten, die Firma  TOX® PRESSOTECHNIK GmbH & Co. KG, der Hauptsponsor der Jugendabteilung des SV Weingarten.
„Wir sind sehr stolz und glücklich so einen starken Partner langfristig an unserer Seite zu haben“ sagt der Jugendleiter Pierino Leopardi. Die U14 und U15 des Vereins wurden schon mit Präsentationsanzügen und Trikots ausgestattet, bald folgen die nächsten Jugendmannschaften.
Geschäftsführer Martin Knörle meint dazu: „Die Kinder und Jugendlichen von heute sind unser aller Zukunft und das gilt besonders auch für den Bereich der industriellen Entwicklung und Ausbildung. Doch muss man die Grundlagen schaffen, um die Jugendlichen für technische Berufe zu interessieren und zu begeistern. Wir möchten dazu einen nachhaltigen Beitrag leisten, indem wir ganz bewusst auf die Verbindung von Förderung der Fußballjugend und Jugend-Trainer mit der beruflichen Ausrichtung und Ausbildung bis hin zur Nachwuchskräfte-Rekrutierung setzen.“

Wir vom SV Weingarten freuen uns über die Zusammenarbeit mit unserem neuen starken Partner!

zur Unternehmensgeschichte:

Das Technologie-Unternehmen TOX® PRESSOTECHNIK GmbH & Co. KG wurde im Jahr 1978 von Eugen Rapp gegründet, der mit seinen Töchtern Susanne Eberhardt und Stefanie Reich auch heute noch Inhaber der Firma ist. Aus den Anfängen hat es sich rasch zum Global Player mit weltweit über 1300 Beschäftigten entwickelt. Das Gros der Belegschaft ist mit 550 Mitarbeitern in der Riedstraße in Weingarten angesiedelt, und von dort aus werden auch die weiteren Produktionsstandorte in China (über 500 Mitarbeiter), Indien (über 100 Mitarbeiter), USA (über 80 Mitarbeiter) und Brasilien (über 80 Mitarbeiter) sowie die insgesamt 19 weltweit verteilten Produktions-, Vertriebs- und Servicestützpunkte gesteuert. Geschäftsführer in Weingarten sind Dr.-Ing. Wolfgang Pfeiffer, Martin Knörle und Dietmar Weik.

Angefangen hat die Erfolgsgeschichte mit einem pneumohydraulischen Antrieb – dem TOX®-Kraftpaket. In diesem Bereich der Antriebe sowie im Bereich der Blechverbindungssysteme (TOX®-Clinchen) ist TOX® PRESSOTECHNIK heute Marktführer. Weitere Geschäftsbereiche sind Komponenten (elektromechanische Antriebe, Steuerungen, Sensorik und Software für Prozesse und Qualitätssicherung), Systeme (Pressen-Baukasten von 2 bis 2000 kN, Hand-, Maschinen- und Roboterzangen) und Verfahren (Niet- und Funktionselemente-Technologie).

Zu den Kunden zählen nahezu sämtliche Automobil-Hersteller und ihre Zulieferer, ebenso wie die Hersteller von Haushaltsgeräten, von Elektronikbauteilen (Gehäuse, Schaltschränke, elektrische Kontaktelemente) bis hin zu Herstellern von Beschlägen für Küchenmöbel. Anwender von TOX®-Produkten lassen sich aber auch in der Lebensmittelindustrie finden.


Weingartener Siegesserie hält auch in Unterzeil an

07.10.2018 – SC Unterzeil-Reichenhofen – SV Weingarten 1:2 (1:0)

Bild: Gedränge vor dem Tor des SC Unterzeil-Reichenhofen

SZ Ravensburg – Im Topspiel des 10. Spieltages der Fußball-Bezirksliga hat es keinen Sieger gegeben. Der zweitplatzierte SV Beuren spielte gegen den Dritten TSV Heimenkirch 1:1. Tabellenführer SV Weingarten gewann derweil auch das zehnte Saisonspiel und zieht an der Spitze einsame Kreise. (mehr …)



SV Weingarten weiterhin souverän

30.09.2018 – SV Eglofs – SV Weingarten 0:2 (0:1)

Achter Sieg im achten Spiel – SVW bleibt ungeschlagen – Muntean und Stellmacher erfolgreich – nächstes Spiel bereits am kommenden Mittwoch gegen den SV Maierhöfen-Grünenbach (15:00 Uhr)

SZ Ravensburg – Der Tabellenletzte SV Baindt hat am achten Spieltag der Fußball-Bezirksliga mit einem 2:2 gegen den SV Fronhofen nach sechs Niederlagen den Negativlauf beendet. Das Maß aller Dinge bleibt Tabellenführer SV Weingarten, der den SV Eglofs mit 2:0 besiegte und auch im achten Spiel in Folge als Sieger vom Platz ging. Schärfster Widersacher bleibt der SV Beuren, der die SG Argental mit 4:2 besiegte. (mehr …)


Weitere News im Newsarchiv nachlesen ...

Return to Top ▲Return to Top ▲