Vorschau: Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung findet am Donnerstag 11. April 2019 19:30 Uhr in der Stadiongaststätte statt! Die Tagesordnung können Sie durch Anklicken hier einsehen: Tagesordnung JHV 2019

Zusätzliche Anträge zur Tagesordnung müssen der Vorstandschaft schriftlich bis spätestens 28.03.2019 vorliegen.


Verfolgen Sie den SVW bei facebook Aktive oder facebook Jugend !facebook button


Hier gibt es  Fanartikel vom SV Weingarten!


Weingarten besteht auch beim Mitabsteiger Eschach

16.03.2019 – TSV Eschach – SV Weingarten 2:3 (1:0)

Torschützen für den SVW: Dumitru Muntean (52.), Mert Cipan (82., Strafstoß), Martin Bleile (91.)

Bild: Dumitru Muntean behauptet den Ball gegen seinen früheren Mannschaftskollegen Yannick Broßmann (Quelle: fupa.net)

Ravensburg / – Nach der 1:2-Niederlage beim SV Maierhöfen-Grünenbach am 22. Spieltag der Fußball-Bezirksliga rückt die Meisterschaft für den SV Beuren in weite Ferne. Der Spitzenreiter SV Weingarten baute sein Polster auf zehn Punkte aus. Somit können sich die Beurener früh auf die Verteidigung des Aufstiegsrelegationsplatzes konzentrieren. Da allerdings macht der TSV Heimenkirch Druck.

Zwei Tore von Tobias Prinz brachten den SV Beuren beim SV Maierhöfen-Grünenbach auf die Verliererstraße. Zuvor war Beurens Julian Kahl am Pfosten gescheitert. Spät drehte Beuren auf, scheiterte erneut am Aluminium – Chris Karrer köpfte nach einem Freistoß ans Kreuzeck. Zwei Minuten vor dem Ende gelang Karrer der 1:2-Anschlusstreffer per Freistoß. Zu mehr reichte es allerdings nicht mehr.

Der SV Weingarten zeigt mit einem 3:2-Sieg beim TSV Eschach weiter keine Schwäche. Siegtorschütze war einmal mehr Martin Bleile, der nach einem Lattentreffer mit dem Kopf zur Stelle war. Nach dem 1:0 für den TSV durch Marcel Heinrich – Weingarten scheiterte zuvor am Pfosten – erhöhte der SVW den Druck und belohnte sich mit dem Ausgleich durch Dumitru Muntean. Weingarten war danach am Drücker, geriet aber erneut in Rückstand – Florian Locher traf zum 2:1. Nachdem Mert Cipan mit einem Strafstoß auf 2:2 stellte, ging der Spitzenreiter ins Risiko. Mit Erfolg. „Wir haben alles auf eine Karte gesetzt, einen Stürmer eingewechselt und uns dafür belohnt“, freute sich Weingartens Trainer Thomas Gadek. „Weingarten war bärenstark, aber eine Punkteteilung wäre drin gewesen“, meinte der Sportliche Leiter des TSV, Martin Blank. (Quelle: fupa.net)

Jubel nach nach dem Auswärtssieg im Lokalderby:


Bei böigem Wind entscheiden 2 Tore von David Stellmacher

09.03.2019 – SV Weingarten – SV Seibranz 2:0 (1:0)

Weingarten lässt insbesonders in der 1. Hälfte viele Chancen liegen – David Stellmacher erzielt beide Treffer  (41. / 87. Minute) – Souveräne Spielleitung durch Fabrice Butscher –  Dank Ausrutscher von Verfolger SV Beuren (0:0 beim SV Eglofs) wächst der Vorsprung auf 7 Punkte an – Nächstes Spiel beim Mitabsteiger TSV Eschach am kommenden Samstag

Bild: Nils Kautt (links) versucht in dieser Szene, den Ball zu behaupten (mehr …)


Weingarten muss sich mit Remis begnügen

03.03.2019 – FC Isny – SV Weingarten 1:1 (0:0)

Hektische Partie auf engem Platz – Weingarten lässt etliche Torchancen ungenutzt – Einziger SVW-Treffer durch Dumitru Muntean (47.) – FC Isny effektiv: Robert Magos gelingt Ausgleich in der 72. Minute – Beuren strauchelt beim SV Baindt

Bild: der Isnyer Torwart rettete einige Male in höchster Not (mehr …)


Martin Bleile beschert mit Doppelpack erfolgreichen Einstand ins neue Jahr

23.02.2019 – SV Weingarten – SV Kressbronn  2:0 (0:0)

Bild: Martin Bleile (verdeckt) gelingt in dieser Szene das Tor zum 1:0

Der SV Weingarten ist mit einem Sieg in die restliche Rückrunde gestartet. Der Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga besiegte am 19. Spieltag den SV Kressbronn durch zwei Tore von Martin Bleile mit 2:0. Im Kampf um die Klasse musste der SV Baindt zum Auftakt einen Dämpfer einstecken. Der SV unterlag im Kellerduell dem SC Unterzeil-Reichenhofen mit 0:3.

(mehr …)


SV Weingarten gewinnt Wanderpokal der VR Bank Ravensburg-Weingarten eG

17.02.2019 – Das Finale des diesjährigen Wintercups um den Wanderpokal der VR Bank Ravensburg-Weingarten eG war in diesem Jahr ein Lokalderby zwischen dem Gastgeber und dem Titelverteidiger FV Ravensburg II. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Nach Platzverweisen gegen Torhüter Marius Suta (rote Karte) und Metin Koc (gelb-rote Karte) spielte der Landesligist aus der Nachbarstadt lange Zeit in Überzahl, konnte gegen den aufopferungsvoll kämpfenden Bezirksligisten kein Kapital daraus schlagen. Nach einem 0:0 nach 90 Minuten musste das Elfmeterschießen entscheiden. David Stellmacher, der Marius Suta im Tor abgelöst hatte, wehrte 2 Elfmeter bravourös ab. Die Weingartener Schützen verwandelten souverän. Nach dem 4:2 i.E. durfte Kapitän Kuba Jelonek aus den Händen von 1. Vorstand Heinz Zörner den Wanderpokal in Empfang nehmen! Gratulation an das Trainergespann und die 1. Mannschaft!!! (mehr …)


Weitere News im Newsarchiv nachlesen ...

Return to Top ▲Return to Top ▲