Weingarten muss sich mit Remis begnügen

03.03.2019 – FC Isny – SV Weingarten 1:1 (0:0)

Hektische Partie auf engem Platz – Weingarten lässt etliche Torchancen ungenutzt – Einziger SVW-Treffer durch Dumitru Muntean (47.) – FC Isny effektiv: Robert Magos gelingt Ausgleich in der 72. Minute – Beuren strauchelt beim SV Baindt

Bild: der Isnyer Torwart rettete einige Male in höchster Not

Der Tabellenzweite  der Fußball-Bezirksliga SV Beuren hat am 20. Spieltag beim SV Baindt mit 1:3 verloren. Spitzenreiter Weingarten baute dadurch seine Tabellenführung um einen Punkt aus. Tabellenführer SV Weingarten kam zu einem 1:1 beim FC Isny. Der FC trat couragiert auf, wehrte sich mit aller Macht. Bis zur 47. Minute, als Dumitru Muntean das 1:0 für den SVW erzielte. „Danach haben wir aber aufgehört, Fußball zu spielen“, sagte Weingartens Co-Trainer Steffen Weisbrich. „Wir haben Isny wieder stark gemacht.“ In der 72. Minute glückte Robert Magos das 1:1. „Wir hatten auch etwas Glück“, meinte FC-Trainer Simon Stiller, „aber die Mannschaft hat alle Tugenden an den Tag gelegt, die man braucht, um im Abstiegskampf zu bestehen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Return to Top ▲Return to Top ▲