SV Mochenwangen 0 : 1 SVW I
16. 09. 2018 - 15:00

16.09.2018 – SVW behauptet Tabellenführung – Härte war Trumpf im Lokalderby – Flavio D´Ercole erzielt goldenes Tor in der 73. Minute

Ravensburg / – Auch am sechsten Spieltag der Fußball-Bezirksliga ist der SV Weingarten ohne Punktverlust geblieben. Flavio D’Ercole erzielte den goldenen Treffer für den SVW beim 1:0-Auswärtssieg über den SV Mochenwangen. Der SV Beuren bleibt Weingarten auf den Fersen, gewann mit 3:1 beim SC Unterzeil-Reichenhofen.

„Es war ein sehr enges Spiel“, bilanzierte Weingartens Trainer Thomas Gadek. „Aber ich glaube, wir haben verdient gewonnen. Wir hatten mehr Spielanteile und klarere Chancen.“ Mochenwangens Trainer Patrick Hehn pflichtete ihm bei: „Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen. Im zweiten Durchgang haben wir den einen Fehler zu viel gemacht.“ Diesen einen Fehler nutzte der eingewechselte Flavio D’Ercole in der 73. Minute per Kopf zum Siegtreffer. „Ich freue mich sehr für Flavio, dass er diese Chance genutzt hat“, lobte Gadek. Der SV Weingarten behält auch im sechsten Spiel seine weiße Weste, steht unangefochten an der Tabellenspitze. Hehn und der SV Mochenwangen mussten sich zähneknirschend mit der knappen Niederlage abfinden: „Weingarten ist eine sehr gute Mannschaft. Aber wir hätten das Spiel natürlich gerne gewonnen.“

Ersatz-Kapitän David Stellmacher (Mitte) hatte einen schweren Stand

v.l. die beiden Youngster Chico Afonso und David Endres mit Slavisa Dakovic

 

Return to Top ▲Return to Top ▲