FV Bad Waldsee 1 : 2 SVW II
01. 09. 2019 - 15:00

01.09.2019 – Mit 1:2 verlor der FV Bad Waldsee am vergangenen Sonntag zu Hause gegen die Zweitvertretung des SV Weingarten. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

David Kuhnt erzielte den Treffer zum 0:1

David Kuhnt war zur Stelle und markierte das 1:0 für den SV Weingarten II (23.). Nach nur 28 Minuten verließ Marco Pfeiffer vom Gast das Feld, Bugrahan Öner kam in die Partie. Die Elf von Trainer Nico Bruno baute die Führung in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs aus, als Slavisa Dakovic in der 46. Minute traf. In der Halbzeitpause änderte Max Lettau das Personal und brachte Baris Dursun und Thomas Bosch mit einem Doppelwechsel für Musa Senyil und Mohammad Kazema auf den Platz. Zum Seitenwechsel ersetzte Ibrahima Diallo von SV Weingarten II seinen Teamkameraden Slavisa Dakovic. Für das 1:2 von FV Bad Waldsee zeichnete Maximilian Becker verantwortlich (55.). Obwohl SV Weingarten II nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es FV Bad Waldsee zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1 für die Gäste.

Den Blick aufs Klassement wird man bei FV Bad Waldsee – losgelöst von der noch geringen Bedeutung der Tabelle – tunlichst vermeiden wollen: Nach dieser Niederlage ist der Gastgeber abgerutscht und steht aktuell nur auf dem achten Rang.

Für SV Weingarten II steht nun der erste Sieg in dieser Saison zu Buche, nachdem die Bilanz vorher ein Remis aufwies. Die drei Punkte brachten SV Weingarten II in der Tabelle voran. SV Weingarten II liegt nun auf Rang zwei. Am nächsten Sonntag reist FV Bad Waldsee zum TSV Bodnegg, zeitgleich empfängt SV Weingarten II den SV Alttann.

Return to Top ▲Return to Top ▲