E1-Jugend (U11)

Sehr geehrte Verantwortliche, liebe Eltern, Trainer und Leser…

Sehr geehrte Verantwortliche, liebe Eltern, Trainer und Leser…

Die Dynamik der letzten Wochen zum Thema Covid-19 und dessen Ausbreitung zur weltweiten Pandemie, ist weiter nicht absehbar…
zum Schutz und Vorsorge aller Beteiligten hat der WFV, unabhängig von behördlichen Empfehlungen, entschieden,
den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung bis zum 31.03.komplett auszusetzen.
Dies bettrifft auch den anstehenden CordialCup und den kompletten Trainingsbetrieb.
Anbei der Link des WFV.

Die Vorstandschaft des SV Weingarten

https://www.wuerttfv.de/#/artikel/spielbetrieb-in-wrttemberg-ausgesetzt/7v45oPvWbS7wBeInV2f62M/5xliejdC1y0Y2wSy8iwau8

Erfolgreicher Beginn Jugendmannschaften

Erfolgreicher Neujahres Beginn der Jugend Mannschaften des SV Weingarten !!

Sage und Schreibe 6 Mannschaften haben dieses Jahr den Einzug in die Bezirksmeisterschaft geschafft. Die U19, U17, U15 , U13 U13/2 und die U11H vertreten somit erfolgreich den SV Weingarten in der WFV Hallenrunde.

Wir wünschen allen Mannschaften eine erfolgreiche Teilnahme und viele Podestplätze👍💪💪💪💪

Weingarten ist Weltmeister

Die U11pro des SV Weingarten folgte der Einladung, um an der immer im WM -Jahr stattfindenden Mini WM teilzunehmen.
Erneut war der DFB- Court im Rahmen der Wangener Welten der Austragungsort.
Bei strahlendem Fussballwetter traten 10 Nationen an, um den begehrten WM Pokal in die Höhe zu stemmen;
das Junge Team von Oli und Michel durfte als Team Portugal antreten und bekam, wie alle Teilnehmer aus den Händen des OberBürgermeisters der Stadt Wangen und des Organisators Ewald Schmid, Ihre Nationaltrikots überreicht.
Die Eingangszermonie der teilnehmenden Nationen und deren Nationalhymnen wurden zum ersten Highlight des Tages.
Portugals (Weingartens) Gruppengegner Argentinien, Mexiko, Argentinien & Australien wurden souverän mit 2:0,1:0,6:0 und 3:0 bezwungen.
Als Gruppenerster mit einer mannschaftlich tollen Leistung zog man unbezwungen ins Halbfinale ein….
Nicht nur die mitgereisten Fans schwenkten euphorisch die mitgebrachten Fahnen, auch „einheimische“ Portugiesen schienen Gefallen zu finden, am zielstrebigen, schnörkellosen PassSpiel der Weingärtler Buben, und unterstützen uns lauthals.
Im Halbfinale wartete der Afrikameister Nigeria….doch auch dieser wurde von unserem Team phasenweise an die Wand gespielt und nach dem Abpfiff stand es 4:0.
Das Finale war erreicht und der Wille der Jungs war zu spüren; Unisono war man nun auf den Weltmeister Pokal fokussiert und diesen wollte man auch mit nachhause nach Weingarten nehmen.

Die Japaner (Dornbirn) setzten sich im 2.Halbfinale durch und das letzte Spiel im Turnier Portugal:Japan war fußballerisch ein richtiger Leckerbissen, für die nun zahlreichen Zuschauer am Fussball Court…nach einem offenen Schlagabtausch musste der Gewinner im Penalty Schiessen ermittelt werden.
Der für alle anstehende und abschliessende Zweikampf zwischen Spieler gegen Torspieler, bestehend aus Cleverness,Coolness und Glück erforderte von Allen nochmals das letzte aus sich herauszuholen…der Herzschlag bei Spielern und Trainern wurde schneller und die Anspannung stieg ;
am jungen Weingärtler Torspieler verzweifelten die Japaner allesamt – er konnte souverän alle Penalties abwehren.
Der Weltmeistertitel der Portugiesen war geschafft – ohne Gegentor und unter grenzenlosem Jubel wurde dieser frenetisch gefeiert.
Die stolzen Trainer und mitgereisten Fans sahen wieder mal, was für ein Potential in den jungen Weingärtler Kickern steckt.

Erneut ist der Erfolg der U11kein Zufall sondern der Lohn für die harte Arbeit, die Ausdauer, der Wille und die Leidenschaft sich Schritt für Schritt auf und neben dem Platz zu verbessern…

Parabéns seus treinadores
Oli & michel

U11 H wird Vizebezirksmeister !!!

Beim Finalturnier des WFV-Hallencups der E2 Mannschaften in Horgenzell, landete die U11 H auf dem 2.Platz. Das Turnier konnte nicht besser beginnen. Man startete mit einem 3:0 gegen den TSB Ravensburg und das Trainer Team um Andreas und Frank erhofften sich dadurch die nötige Sicherheit für die nächsten
Gruppenspiele. Allerdings wurde das nächste Spiele eher unnötig 0:1 gegen Hege/Nonnenhorn verloren. Nun zählte das letzte Gruppenspiel. In einem guten und spannenden Spiel gelang uns knapp 2Min vor Schluss der verdiente 1:1 Ausgleich gegen Kressbronn. Bei einer Niederlage wäre es Platz 4 in der Gruppe gewesen, und das Spiel um Platz7 und 8. So aber durften wir uns auf das Halbfinale freuen. (mehr …)

Der letzte TS-Cup bleibt in Weingarten

Der diesjährige letzte TS-Cup war am zweiten Januar Wochenende mit dem „Schussengugga“ Umzug das Event in Weingarten….der FC Dornbirn,FV Ravensburg, SV Oberzell, Eintracht Stuttgart (Stützpunkt der Stuttgarter Kickers), SV Ammendingen und viele andere, waren dem Ruf des organisatorisch und sportlich gut funktionierenden JugendCups des SV Weingarten gefolgt.

10 junge, aufmerksame, aufgeregte und fussballbegeisterte Jungs der U11Pro saßen artig vor dem ersten Spiel in der Kabine und hörten der Ansprache zu….unser Heim-Cup, Präsentationsmodus, Wille & Leidenschaft, Präsenz und das unaufhörliche Bemühen Abschlüsse zu suchen waren die Marschrichtung am heutigen Tag. Wir sind die U11Pro des SVW und so spielen wir heute auch! (mehr …)

U11H Gruppensieger bei Endrundentuernier !

U11H Gruppensieger beim Endrundenturnier !!!
Nach einer überragenden Leistung hat sich die U11H für das Bezirksfinale am 20.01.2018 in Horgenzell
qualifiziert. Beim Endrundenturnier in Blitzenreute, wurden mit 19:2 Toren alle Spiele gewonnen.
Kisslegg II – Weingarten II 0:5
Bergatreute II – Weingarten II 1:6
Weingarten III – Weingarten II 0:1
Bad Waldsee II – Weingarten II 0:2
Arnach II – Weingarten II 1:5

Beim Endrundenturnier waren dabei: Daniel, Timo, Denis, Yannik, Niclas, Luca, Tim und Tim ……
Bei den anderen beiden WfV Turnieren waren noch Marian, Yusuf, Tom und Borna dabei…..
Mit dem erreichen des Finalturniers sind die Trainer Andreas Bazalka und Frank Hartmann mächtig stolz
auf ihr Team. Vor allem, weil sich das Team von Turnier zu Turnier auch in spielerischer Hinsicht (vom
Spielaufbau bis Torabschluss) gesteigert hat und dabei das ein oder andere Tor super herausgespielt
wurde. Nun freuen sich schon alle riesig auf das Finalturnier….
Das Trainer Team der U11 H , Andreas und Frank,wünschen allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr !!!!!

Mission Titelverteidigung bei E-Jugend-Turnier in Baienfurt

Der am Freitag abend gute Leistungsvergleich mit Spielen gegen Polonia Bytom, dem FC Heidenheim und Ruch Charzov war ein willkommener Vorgeschmack auf das 20jährige Jubiläumsturnier der SG Baienfurt, zu dem man als Titelverteidiger anreiste.
Die Vorrunde mit Gegnern aus Baindt, Wolpertswende-Mochenwangen,Kressbronn und Baienfurt wurde bei strömenden Regen kurz und schmerzlos mit 15:1 Toren und 12:0 Punkten als Gruppensieger absolviert.
Der Halbfinal Spiel gegen den SV Kehlen endete nach spannenden Spiel unentschieden- so mussten einige der jungen Wilden in ihr erstes 9m-Schiessen der neuen U11.
Dieses wurde nach sicheren Abschlüssen und mit einem gut aufgelegten Torspieler gewonnen.
So waren es wieder die Kressbronner, die im Finale unsere jungen Welfenstädter forderten…
Ein gutes würdiges Finale fand in regulärer Spielzeit keinen Sieger und ein zweites Mal musste das 9m- Schiessen herhalten. Souverän mit Willen, Leidenschaft und einem erneut überzeugenden Torspieler wurde das Finale entschieden und die Mission Titelverteidigung war erfüllt.
Eltern,Spieler und wir Trainer freuten und über den erfolgreichen Coup.
Nach guter Trainingsbeteiligung, starkem Einsatz und maximalem Willen sich zu verbessern kann die anstehende QualiRunde kommen…wir werden auch hier unseren SV Weingarten würdig vertreten.
Für die jungen Wilden : Leonard,Aaron,Andrey,Fabian,Finn,Justin,Leon,Lukas,Mika,Robert.

Weiter so Jungs Eure
Trainer Oli&michel

Return to Top ▲Return to Top ▲ huhuuuu