Jugend

SV Weingarten – Jugend

U13: eine erfolgreiche Hallensaison geht zu Ende …

Unsere D1 bestritt in den letzten Wochen einige Hallenturniere… in der WFV Hallenrunde belegte die D1 im Bezirksfinale den 4. Platz. Damit qualifizierten wir uns für die 1.Runde auf Verbandsebene in Riedlingen. Dort war allerdings Endstation.
Im Großen und Ganzen haben wir viele Turniere gespielt. Unsere Jungs & Alara konnten dabei mehrere Erfolg zu verbuchen.

– 2. Platz beim TOX-Indoor-CUP in der Weingartener Großsporthalle.
Vielen Dank an unseren Jugendsponsor – die Firma Tox Pressotechnik GmbH – für die neuen Trikots!

– 1. Platz beim Seehallencup in Hard

– einige 4. Plätze

– Der absolute Hammer kam zum Schluss beim Metz-Cup des TSB Ravensburg:
im Finale gegen den FC Augsburg 2:1 gewonnen …

– nur eine Woche später in Memmingen:
1. Platz beim SV Amendingen “ Reisacher Cup „
im Finale gegen den TSV 1860 München 1:0 gewonnen

Nun freuen wir uns auf die Rückrunde , die wir nach unserem direkten Wiederaufstieg  in der Bezirksliga starten!
Nachträglich vielen Dank an unseren Athletiktrainer Can Ünal und unsere Leichtathletiktrainerin Nadja (LG Welfen) !

2 Weingärtler Teams im WFV Bezirksfinale der D2-Junioren

Über die Vor- , Zwischen- und Endrunde qualifizierten sich 2 Weingärtler D-Junioren Teams für die Bezirksmeisterschaft in Leutkirch. Das Team der D2 um Oli Koch und Michel Müller bekam es in der Gruppenphase mit dem FV Ravensburg, der TSG Aillingen und dem SV Kressbronn zu tun. Das junge Team von Christian Haase mit Spielern der U13 und der U11 durfte sich mit dem            VFB Friedrichshafen, dem TSV Tettnang und dem SV Oberzell messen.
Als 2. und 1. platzierter ihrer jeweiligen Gruppen kam es wie es kommen musste; ein rein SV Weingarten Halbfinale stand an. Die U12pro behielt die Oberhand und erreichte das Finale. Christian’s Team spielte im kleinen Finale gegen den VFB Friedrichshafen, das nach gutem Spiel leider verloren wurde. Im Finale traf man wie schon im Eröffnungsspiel erneut auf den FV Ravensburg.Das Endspiel war ein würdiges Finale beide Seiten spielten und kämpften über die komplette Spielzeit, die Verlängerung musste her und auch in dieser fand sich kein Sieger.Das abschließende undankbare 9m Schiessen entschied der FV Ravensburg mit 2:1 Für sich.
2 D-Junioren  Mannschaften unter den Besten 4 des Bezirks ist eine Top Leistung.Die akribische, strukturierte und gut geplante Jugendarbeit des SV Weingarten unter der Führung des Jugendleiters Pieri Leopardi, zeigt die Früchte der guten Trainingssteuerung des SV Weingartens im Entwicklungs- und Ausbildungsbereich.
Die Hallensaison geht nun langsam zu Ende, und auf dem Rasen wird dann wieder guter Fussball in Bezirks- und Leistungsstaffel zu sehen sein.

F2 Vizebezirksmeister in der Halle

Das erste Spiel gegen Grünkraut verlief sehr ausgeglichen

und ging 0:0 aus. Danach war unser Team kaum noch zu bremsen.

Eriskirch wurde mit 2:0 geschlagen und Vogt/Karsee ebenfalls .

Dies war dann auch der Gruppensieg. Im Halbfinale ging es dann

gegen Friedrichshafen.

In einem packenden Halbfinale konnte sich unser Team mit einer

starken Offensive klar mit 3:0 durchsetzen.

In einem tollen Finale gegen Ailingen spielte unser Team sehr gut.

Nach den regulären 10 Minuten stand es immer noch

0:0 und es kam zur Verlängerung, in der auch kein Tor viel .

Im anschließenden Elfmeterschiessen verlor unsere F2-Team nur ganz knapp

mit 1:2 .

Hiermit ein großes Lob an alle Spieler.

Foto:

Stehend von links:Trainer Jochen Wieder, Marius Wieder, Dayen Bonjelbane, Adnan Selale, Deniz Canbolant; Tarik Toplu

Liegend von links: Marcel Pul, Janik Honold, Ledion Imeri, Robert Ehrmann

Gianpiero di Nicola übernimmt die U15 des SVW

Gianpiero di Nicola wird gemeinsam mit Jannik Boos die U15 in der Rückrunde trainieren. Er tritt damit die Nachfolge von Manfred Obermayer an.
Di Nicola war sowohl als  Spieler als auch als Trainer schon für den SVW im Einsatz.  Seine letzte Trainerstation war beim VfB Friedrichshafen, wo er die U19  in der Verbandsstaffel betreut hat.
Wir wünschen dem Trainergespann mit den Mädels und Jungs eine erfolgreiche  Rückrunde in der Landesstaffel!

F2 im Finale der Bezirksmeisterschaft

Nach hartem Kampf in einem sehr ausgeglichenen Turnier hat es
unsere F2 ins Finale der Bezirksmeisterschaft geschafft .
Trotz einer anfänglichen Niederlage von 0:2 gegen den FC Wangen hat sich
unser Team erholt und im Laufe des Turniers gesteigert.
Nach einem 0:0 gegen Oberteuringen kamen zwei Siege gegen Ravensburg (2:1)
und  Aitrach (2:0). Diese Ergebnisse reichten dann sogar
zum Turniersieg. Am 27.01. geht es dann zum Finale nach
Unterzeil .
-Jochen Wieder
  Trainer F2
Return to Top ▲Return to Top ▲ huhuuuu