Jugend

SV Weingarten – Jugend

D1: Vorrunde VR-Cup-Talentiade und Leistungsvergleich im Lindenhofstadion

Souveräner Saisonauftakt und gelungener Leistungsvergleich – Trotz urlaubsbedingt schwieriger, aber intensiver Vorbereitungszeit gelang der D1 ein erfolgreicher Start in die Saison. In der Vorrunde der VR-Talentiade-Cups am 14.09.2019 setzte sich die neuformierte Mannschaft mit dem neuen Trainerteam Metz/Hartmann souverän mit 4 Siegen und 1 Unentschieden sowie einem Torverhältnis von 12:0 als Gruppensieger durch. Somit qualifizierte sich das Team, ebenso wie die D2, die in ihrer Gruppe ebenfalls Gruppensieger wurde, für die nächste Runde.

Am 15.09.2019 lud man dann 7 weitere Teams zum Leistungsvergleich nach Weingarten. Nach 7 Spielen und 220 Spielminuten konnte sich die D1 einen hervorragenden 2. Platz sichern. Am Ende standen 6 Siege und 1 Niederlage (0:4 im letzten Spiel gegen den höherklassigen SSV Ulm) und ein Torverhältnis von 13:5 Toren zu Buche.

Fazit: Alle ziehen super mit, die spielerischen Abläufe werden von Mal zu Mal besser und die Mannschaft entwickelt sich zu einem Team.

Wir freuen uns nun auf die Bezirksligarunde, die am 21.09.2019 beim FV Bad Waldsee startet

D1: Gelungener Start in die Saison 2019/20 mit einem runderneuerten Team

Nach intensiven Sichtungstagen, Kaderplanungen und ersten Trainingseinheiten trat das runderneuerte U13Pro-Team mit dem neuen Trainerteam Alexander Metz & Frank Hartmann zum Auftakt am 14.07. beim Blitzturnier der SpVgg Lindau 1919 e.V. an.

Im neuen Spielsystem und teilweise für sie ungewohnten Positionen mussten sich die Jungs erst zurechtfinden und auch erstmal näher kennenlernen. Mit 1 Unentschieden im ersten Spiel und 2 Siegen sicherte sich der SV Weingarten ziemlich souverän den Turniersieg.

Am 17.07. gastierte die D2 des FV Ravensburg im heimischen Lindenhofstadion zum nächsten Gradmesser an. In 3 Dritteln und in unterschiedlichen Spielsystemen konnte ein überzeugender 9:1-Sieg eingefahren werden.

Nun rückt so langsam die wohlverdiente Sommerpause näher.

Die ersten Eindrücke steigern jedoch die Vorfreude auf die kommende Saison.

Auch in diesem Jahr „Alte“ gegen „Junge“

Am letzten Samstag fand das inzwischen schon traditionelle Spiel der „Alten“ gegen die „Jungen“ besser ehemaligen Jugendspieler statt.

Unser Jugendtrainer und Mitorganisator Ralf Müller hat wieder 15 Männer um sich geschart, die den jungen Ehemaligen Paroli bieten sollten.
Trotz brütender Hitze waren alle „Alten“ pünktlich erschienen und brannten auf den lustig und spassigen Wettkampf.
Sein Gegenüber Timo Müller musste wetterbedingt einige Absagen hinnehmen – aber schnell waren Kollegen und Freunde des SV Blitzenreute gefunden und das Spiel konnte regulär stattfinden.
Als Schiedsrichter konnte der „als Mann an der Pfeife“ legendäre Adolf König gewonnen werden.
Als Trainer und Betreuer stellte sich Günther Petto zur Verfügung, der in sportlich lockerer und spassiger Manier beide Teams zeitgleich coachte.

Die „Jungen“ zeigten in Halbzeit 1 ihr Können und nur selten kam Gefahr für den Torspieler der Jungen Marc Thuma auf….die wenigen 100% Chancen vereitelte Marc sensationell.
Nach mehreren Trinkpausen der extremen Hitze geschuldet, kam der ersehnte Halbzeit Pfiff…und in Halbzeit 2 die zweite Luft der „Alten“.

Als Abschluss folgte ein Elfmeterschiessen mit allen Beteiligten, bevor man gemeinsam den Tag bei Pizzen und kalten Getränken ausklingen ließ.
Nicht das Ergebnis stand im Vordergrund sondern – das Aufeinandertreffen von ehemaligen Spielern, Trainern und Weggefährten…
alle waren sich einig und sagten für das nächste „Jung“:“Alt“ wieder zu.

Vielen Dank ans Vater-Sohn Organisatorenteam

U15 gewinnt den Ravensburger Hamma-Cup.

Nach intensiven Gruppenspielen bei extremen Temperaturen und und einem hart umkämpften Halbfinale und Finale setzt sich der junge Jahrgang des SVW letztlich verdient (ohne Gegentor im Turnierverlauf) durch und freut sich über den Wanderpokal aus Ravensburg.

F1 Junioren beim Thüga Energie Cup 2019

Mitten in der Hitzewelle im Juni 2019 meisterte die F1 des SV Weingarten die Teilnahme am Thüga Energie Cup in Bad Waldsee mit Bravour. In dem ohne Platzierung ausgetragenen Turnier trafen unsere F1 Junioren auf starke überregionale Gegner wie den TSV 1884 Landsberg am Lech, den FC Memmingen oder den FV Illertissen. Mit einem Torverhältnis von 14:14 in sechs Spielen, darunter zwei Siege und ein Unentschieden, zeigten die Spieler in einem anspruchsvollen Wettbewerb eine gute Leistung.

!!!!!Achtung Sichtung Achtung !!!!! Sichtungstraining beim SV Weingarten

28.05.2019 – Vor der Saison ist nach der Saison Die Jugendabteilung des SV Weingarten startet wieder durch und sucht Dich !!

Wir suchen Verstärkung in der
A-Jugend ( Jahrgänge 2002/2001)
B-Jugend (Jahrgänge 2004/2003)
C-Jugend ( Jahrgänge 2005/2006 )
D-Jugend ( Jahrgänge 2007/2008)

Auch unsere E-Jugend führt eine Sichtung durch (Jahrgänge 2009/2010)

Merkt Euch folgende Termine:

A- und B-Jugend am 24. / 26. Juni und 01./03. Juli im Stadion

C- und D-Jugend am 25. /27. Juni und 02 ./04. Juli im Stadion

E-Jugend am 01. /03. Juli auf dem Gymnasium-Sportplatz gegenüber der RAN-Tankstelle

Alle Sichtungen finden jeweils von 17:30 bis 19:00 Uhr statt!

Nutze deine Chance und stoße zu unseren gut ausgebildeten Mannschaften dazu und lerne deine neuen Grenzen kennen. Unsere Trainer werden dich fordern und fördern

Meldet Euch an unter svwjugend@gmx.de oder schaut vorher mal bei einem Training vorbei. Die Trainingszeiten findet Ihr hier auf der SVW-Homepage.

Return to Top ▲Return to Top ▲ huhuuuu