Jugend

SV Weingarten – Jugend

Sichtungstraining der Jugendmannschaften

Hallo liebe Trainer, und Spieler und Eltern,

trotz der aktuellen Situation wollen wir uns bestmöglich auf die kommende Spielzeit vorbereiten und übergeben deshalb schon zum jetzigen Zeitpunkt die Jungendspieler in die nächste Jahrgangsstufe:

A-Jugend:(Jahrgang 2002/2003)
Sichtungstraining & Mannschaftstraining :

am 23.06 -> 18:00 – 19:30
am 30.06 -> 18:30 – 20:00
am 02.07 -> 18:30 – 20:00
am 07.07 -> 18:30 – 20:00
am 14.07 -> 18:30 – 20:00
am 16.07 -> 18:30 – 20:00

U19: Adrian Freisinger (adrian.freisinger@kabelbw.de), Andreas Vischi
_______________

B Jugend (Jahrgang 2004/2005)
Sichtungstraining & Mannschaftstraining :

am 24.06 -> 17:30 – 19:00
am 01.07 -> 18:00 – 19:30
am 08.07 -> 18:00 – 19:30
am 10.07 -> 18:00 – 19:30 ( optional )
am 15.07 -> 18:00 – 19:30

U17: Michael Zauner (m.zauner@agento.eu)
U16: Ralf Müller (ralf.mueller1967@t-online.de), Michael Breuning
_______________

C Jugend (Jahrgang 2006/2007)
Sichtungstraining & Mannschaftstraining:

am 23.06 -> 17:30 – 19:00
am 25.06 -> 17:30 – 19:00
am 30.06 -> 17:30 – 19:00
am 02.07 -> 17:30 – 19:00
am 07.07 -> 17:30 – 19:00
am 09.07 -> 17:30 – 19:00

U15: Jannik Boos (jannik111@web.de), Mustafa Özagac
U14: Carlos Fernandes-Dines (carlos.fernandes.pt@gmx.net), David Eichler
_______________

D Jugend (Jahrgang 2008/2009)
Sichtungstraining & Mannschaftstraining:

am Fr. 26.06 -> 17:30 – 19:00 ( optional )
am Mo. 29.06 -> 17:30 – 19:00
am Fr. 03.07 -> 17:30 – 19:00
am Mo. 06.07 -> 17:30 – 19:00
am Mo. 13.07- > 17:30 – 19:00

U13: Alexander Metz (alexander@metz-rv.de), Frank Hartmann
U13H: Markus Kungel (markuskungel@gmail.com), Peer Wendt

 

*Bitte beachten*:

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir euch um vorherige Anmeldung zu den Terminen bei eurem aktuellen Trainer.
Alle Trainings finden unter Einhaltung der entsprechenden Rahmenbedingungen statt weshalb wir euch bitten diese zu beachten.
P.S: Die Trainingszeiten + Sichtungstermine für die kommenden Wochen werden wir Mitte nächster Woche kommunizieren.

Wir sind zurück 🏟⚽️

Aufruf vor allem an Maler , Lackierer , Schreiner und wer sonst diese Masken hat !!!

!!!!!!!! Achtung!!!!!!!!!! Bitte teilen !!!!!!
Aufruf vor allem an Maler , Lackierer , Schreiner und wer sonst diese Masken hat !!!… bitte teilen !!! Marketing@ oberschwabenklinik.de. Die nehmen die Masken an

Liebe Kollegen und Vereinsmitglieder ich schreibe Euch nicht als Geschäftsführer sondern als Mitarbeiter im Gesundheitswesen.

Wir stehen auch in Oberschwaben mit dem Rücken zur Wand….
Wieder einmal ist es die Solidarität der Menschen, die der Gesellschaft helfen kann und diese unterstützen muss.
Ganz Deutschland wartet auf Schutzausrüstung und auf die dringendst notwendigen
*Schutzmasken FFP-2*
zur Versorgung der an
SARS -COV-2 und COVID-19 Erkrankten Mitbürger.

*Bitte folgt dem Aufruf und schickt die Bitte an Eure* *Freunde und Bekannten weiter..*
Bitte meldet Euch und helft uns, damit wir auch weiterhin für Euch da sein können.
M.Müller

Herzlichsten Dank für Eure Solidarität

Spielbetrieb bis 19.04.2020 ausgesetzt

Medieninformation – Spielbetrieb in Württemberg bis mindestens 19.04.2020 ausgesetzt

 

Die aktuelle Verordnung der Landesregierung umfasst weitreichende Einschränkungen des öffentlichen Lebens für die Menschen in Baden-Württemberg mit dem Ziel, die Ausbreitung des Corona-Virus bestmöglich zu verlangsamen. Insbesondere sollen Sozialkontakte auf das absolut notwendige Maß reduziert werden. Diese Verordnung hat weitreichende Konsequenzen für alle Bereiche des organisierten Sports.

 

Vor diesem Hintergrund hat der Württembergische Fußballverband (wfv) entschieden, den Spielbetrieb im Amateurfußball bis zu den Verbandsligen frühestens ab dem 20.04.2020 wieder aufzunehmen.  Eine mögliche Wiederaufnahme wird in enger Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden geprüft und erfolgt mit einer Vorankündigung von mindestens 14 Tagen, um den Vereinen in Württemberg ihre Planungen zu erleichtern. Aufgrund der Verordnung der Landesregierung ist auch der Trainingsbetrieb während dieser Zeit einzustellen, soweit nicht ohnehin schon geschehen.

 

wfv-Präsident Matthias Schöck erklärt dazu: „Der Fußball rückt in diesen Tagen für uns alle in den Hintergrund. Natürlich vertreten wir die Interessen unserer 1.700 Vereine und 530.000 Mitglieder bestmöglich. Im Moment sind alle Menschen in Baden-Württemberg in dem gemeinsamen Ziel vereint, durch verantwortungsvolles Handeln gefährdete Personengruppen zu schützen. Ich möchte mich an dieser Stelle herzlich für die große Solidarität und die umfassende Hilfsbereitschaft bei unseren Vereinen bedanken“.

Weitere Planung des Spielbetriebs in Szenarien

Die heutige Entscheidung der UEFA, die ursprünglich auf Juni/Juli 2020 geplante EURO auf 2021 zu verschieben, eröffnet Möglichkeiten für die weiteren Planungen des Spielbetriebs. Maßgeblich sind dabei aber immer die Vorgaben der Landesregierung Baden-Württemberg sowie nachgeordneter Behörden.

Dabei werden mögliche Szenarien hinsichtlich der Fortführung der Saison nun intensiv geprüft. „Unsere Optionen reichen derzeit von einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs bis hin zum Abbruch der Saison mit allen Konsequenzen“, erklärt wfv-Hauptgeschäftsführer Frank Thumm. „Uns erreichen derzeit viele Anfragen von Vereinen, die ihre Verunsicherung ausdrücken. Ich versichere, dass wir unsere Verantwortung sehr ernst nehmen. Allerdings ist bereits jetzt absehbar, dass Entscheidungen erforderlich sein werden, die zu Härten führen, wie in vielen anderen Lebensbereichen auch“.

Stadiongaststätte weiterhin geöffnet zum Abholen oder Liefern

Abends hat das Land 18:00 Uhr als Schließung vorgesehen – daran halten wir uns natürlich!
Abhol- & Lieferdienste dürfen jedoch geöffnet haben!

Ihr könnt bar oder per Paypal bezahlen 😉

Bei Abholung ist EC-Zahlung natürlich weiterhin möglich @ Pizzeria „Italia da Gaetano“

Montag: Ruhetag

Di – Fr: 11:00-14:00 Uhr 17:30-21:30 Uhr

Samstag: 17:30-21:30 Uhr

Sonntag: noch in Klärung

Abholung & Lieferung möglich Mittags-Menü gibt es weiterhin (auch Lieferung nach rechtzeitiger Bestellung)

   

BITTE UNTERSTÜTZT SIE, wenn es irgendwie geht!!

 

Sehr geehrte Verantwortliche, liebe Eltern, Trainer und Leser…

Sehr geehrte Verantwortliche, liebe Eltern, Trainer und Leser…

Die Dynamik der letzten Wochen zum Thema Covid-19 und dessen Ausbreitung zur weltweiten Pandemie, ist weiter nicht absehbar…
zum Schutz und Vorsorge aller Beteiligten hat der WFV, unabhängig von behördlichen Empfehlungen, entschieden,
den Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung bis zum 31.03.komplett auszusetzen.
Dies bettrifft auch den anstehenden CordialCup und den kompletten Trainingsbetrieb.
Anbei der Link des WFV.

Die Vorstandschaft des SV Weingarten

https://www.wuerttfv.de/#/artikel/spielbetrieb-in-wrttemberg-ausgesetzt/7v45oPvWbS7wBeInV2f62M/5xliejdC1y0Y2wSy8iwau8

U13 Pro erfolgreich in der Halle

U13Pro scheitert denkbar knapp in der Vorrunde des Sparkassen-Junior-Cups auf Verbandsebene

Am 15.02.2020 stand die Verbandsvorrunde des Junior-Sparkassen-Cups in Schwendi an. Alle 4 Gruppenspiele konnten hierbei recht souverän und mit tollen Jugendfußball gewonnen werden, so dass man mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von 11:4 Toren als Gruppensieger im Halbfinale auf den Zweitplatzierten der anderen Gruppe traf. Die Ausgangssituation war klar. Beide Finalisten ziehen in die Endrunde der 8 besten Teams im Bereich des WFVs ein. Somit musste „lediglich“ ein Sieg im Halbfinale her, um dieses große Ziel zu erreichen.

Der Gegner, TSV Pfuhl reiste hierbei ohne Ersatzspieler an (krankheits- und verletzungsbedingt). Auch hier zeigte das Team gegen den sehr kompakt stehenden und clever agierenden Gegner ein tolles Spiel. Nach vielen vergebenen hochkarätigen Chancen ging der SVW endlich mit 1:0 in Führung. Nun beherrschte man den Gegner fast nach Belieben, lies den Ball laufen und hatte im Anschluss noch einige 100% Chancen, darunter 2 x frei vor dem leeren Tor, Pfosten- und Lattentreffer usw. Das 2:0 wäre sicherlich die Vorentscheidung gewesen.

Es kam leider wie es kommen musste. Ein Konter des Gegners konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Ob innerhalb oder außerhalb des Strafraumes war jedoch äußerst diskutabel. Der Schiedsrichter entschied sofort auf 6m, der souverän verwandelt wurde. Es waren jedoch immer noch über 2 Minuten auf der Uhr. Auch in der verbleibenden Spielzeit konnten noch einige Chancen kreiert werden, die aber wieder allesamt vergeben wurden. Somit musste ein 6m-Schießen über den Einzug ins Finale entscheiden. Hier hatte der TSV Pfuhl am Ende das Glück auf seiner Seite. Unser Team scheiterte einmal, während der TSV alle 6m sicher verwandelte.

Direkt im Anschluss erfolgte das bedeutungslose Spiel um Platz 3 gegen Rottweil. Teilweise immer noch mit Tränen in den Augen und frustriert wurde dennoch eine relativ gute Leistung abgerufen. Aber auch hier ging es mit einem 1:1 nach regulärer Spielzeit in das 6m-Schießen. Passend zu diesem Tag ging auch diese Entscheidung an den Gegner.

Dennoch können wir stolz auf die Leistung sein, ein äußerst unglücklicher 4. Platz ist dennoch eine tolle Leistung, zumal wir spielerisch auf ganzer Linie überzeugt haben.

 

U13Pro mit äußerst erfolgreicher Hallenserie

In der seit Mitte November laufenden Hallenserie zeigte die U13Pro nicht nur begeisternden Fußball, sondern erzielte auch noch zudem tolle Ergebnisse.

Die Mannschaft um das Trainerteam Alex Metz und Frank Hartmann war auf insgesamt 20 Turnieren, darunter einige äußerst hochklassige Turniere vertreten. Teilweise wurden 2 Teams auf den Turnieren gestellt.

Folgende Platzierungen konnten hierbei erzielt werden:

Turniersieg:       10 x

  1. Platz: 5 x (darunter 2 Doppelsiege und 2 x Vizemeisterschaft bei der WFV-Hallenrunde)
  2. Platz: 2 x
  3. Platz: 3 x
  4. Platz: 1 x
  5. Platz: 1 x
  6. Platz: 1 x

Nun gilt es, die gezeigten Leistungen auf die Rückrunde der Bezirksliga zu übertragen.

Gruppenauslosung Cordial Cup 2020

Am vergangenen Donnerstag fand bei unserem Jugend HS Tox Pressotechnik
Die 7 .Auslosung zum Qualifikations Turnier des Cordial Cups beim SV Weingarten statt. 72 Mannschaften werden sich am 21.03.( U11) 22.03. ( U13) und am 29.03.(U15) bei uns im Stadion messen. Nur jeweils der Sieger darf zu Pfingsten in die Kitzbüheler Alpen fahren und sich mit den besten Mannschaften vergleichen.

 

Dank an unsere 2 Ausnahme Spielerinnen
Alara Sehitler und Jana Erdle die als Losfeehen einen klasse Job gemacht haben 😉👏👏

 

Return to Top ▲Return to Top ▲ huhuuuu