News

Derbysieger, Derbysieger …. Gratulation!

21.04.2018 – SV Weingarten – FV Ravensburg II 1:0 (0:0)

Munteans goldenes Tor lässt Weingarten jubeln

Weingarten / sz – Der SV Weingarten hat das Abstiegsderby in der Fußball-Landesliga gegen die U23 des FV Ravensburg mit 1:0 gewonnen. Schütze des goldenen Tores war wie schon vier Tage zuvor in Kehlen erneut Winterneuzugang Dumitru Muntean.

Dumitru Muntean ist schneller als Gegenspieler Tim Rainbow und erzielt das goldene Tor in der 68. Minute (Quelle: fupa.net)

Endgültig angekommen ist Dumitru Muntean im Weingartener Spiel noch nicht. Bisweilen blitzt das Können des rumänischen Neuzugangs auf, wenn er einen Pass mit nur einem Kontakt weiterleitet. Aber oft ist Muntean auch für eine Weile abgetaucht – man hat das Gefühl, seine Mitspieler könnten ihn noch viel öfter suchen. Fakt ist jedoch: Mit seinen zwei Treffern gegen Kehlen und Ravensburg hat der 28-Jährige seinem Team das Tor zum Klassenerhalt aufgestoßen. Beide Male bedeuteten seine Treffer drei Punkte – jetzt stehen die Weingartener wieder über dem Strich.

(mehr …)

SV Weingarten gewinnt dank Treffer von Dumitru Muntean

18.04.2018 – SV Kehlen – SV Weingarten 0:1 (0:0)

Bild: David Stellmacher (Mitte) hatte einen schweren Stand gegen den Kehlener Abwehrchef Giovanni Paris (rechts)

63. Minute: Tor für den SV Weingarten durch Dumitru Muntean

Kehlen / sz – Siege im Fußball sind immer schön, Auswärtssiege schmecken besonders gut. Nach dem knappen 1:0-Erfolg des SV Weingarten beim SV Kehlen in der Fußball-Landesliga, feierten Spieler, Trainer und Betreuer den Erfolg ausgelassen. „Wir haben uns endlich belohnt und nicht bestraft“, sagte ein überglücklicher SVW-Trainer Thomas Gadek. (mehr …)

U15 des FC Stätzling gewinnt Cordial Cup-Qualifikation

18.04.2018 – Am vergangenen Sonntag richtete der SV Weingarten innerhalb von 8 Tagen das dritte Cordial Cup Qualifikation – Turnier, dieses Mal für U15-Mannschaften aus. Am Start waren 19 Teams, da der SSV Biberach nicht erschienen war. Im Endspiel setzte sich der bayrische FC Stätzling (bei Augsburg) gegen den SSV Reutlingen durch und gewann so das begehrte Ticket zum Endturnier in der Region Kitzbühel, das vom 18.-21.5.  ausgetragen wird.  Dort werden über 3000 Spieler in 164 Mannschaften um die begehrten Trophäen kämpfen. Der SV Weingarten wird dabei durch seine U11- und U13 – Mannschaften vertreten sein. Bei der U15 erreichte der gastgebende SVW – betreut von Trainer Manfred Obermayer – einen achtbaren 5. Platz.

Hier die Ergebnisse vom Sonntag: Ergebnisse U15

Weingarten kassiert in den Schlussminuten 2 Gegentreffer

14.04.2018 – VfB Friedrichshafen – SV Weingarten 3:2 (0:1)

Bild: David Stellmacher (rechts) erzielte den Führungstreffer zum 1:2 in der 85. Minute; Manuel Romer (Mitte) hatte die Vorlage zum Tor von Martin Bleile (6.) gegeben

SZ – Der VfB Friedrichshafen hat am Samstagnachmittag das Derby gegen den SV Weingarten mit 3:2 für sich entschieden. In einer über weite Strecken schwachen Landesliga-Partie war Damir Mirkovic mit seinem Tor in der Nachspielzeit der Matchwinner. Es war eine von wenigen Torchancen des VfB, der erst gegen Ende des Spiels besser in die Partie fand. (mehr …)

SV Weingarten verpasst Befreiungsschlag

  • 11.04.2018 – TSV Straßberg – SV Weingarten 3:3 (0:1)

Der SV Weingarten hat gegen den TSV Straßberg in der Fußball-Landesliga in allerletzter Sekunde den Sieg verspielt. Beim 3:3 hatte der SVW erst in der vierten Minute der Nachspielzeit den Führungstreffer erzielt. Im direkten Gegenzug kassierte der SVW den Ausgleich durch ein Eigentor von Okan Celik. Besonders bitter: Celik war direkt nach dem 3:2 eingewechselt worden. (mehr …)

Wein­gar­ten will mie­se Aus­wärts­bi­lanz ver­bes­sern

11.04.2018 – Von Christian Metz – Schwäbische Zeitung

Weingarten – Der SV Weingarten muss in der Fußball-Landesliga am Mittwochabend um 19 Uhr beim TSV Straßberg ran. Im Duell beim direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt wollen die Weingartener einen neuen Anlauf nehmen, ihre katastrophale Auswärtsbilanz zu verbessern.

(mehr …)

Cordial Cup Qualiturniere für U11 und U13

Der VfL Obereisesheim gewann das U11-Turnier

Bei der U13 war das Team Rheintal Vorarlberg erfolgreich

08.04.2018 – Bei herrlichem Wetter fanden am Wochenende zwei Qualifikationsturniere für den Cordial Cup im Lindenhofstadion statt. Am Samstag bezwang die U11 des VfL Obereisesheim im Endspiel den FV Ravensburg nach 9-Meter-Schießen und darf damit vom 18. bis 21. Mai beim Endturnier in Kitzbühel teilnehmen. Bei der U13 gab es am Sonntag ein österreichisch-schweizerisches Finale. Am Ende war das Team Rheintal Vorarlberg mit 1:0 gegen den FC Schaffhausen erfolgreich. Der Dank gilt den 52 teilnehmenden Mannschaften für ihre faire Spielweise, den Schiedsrichtern sowie allen helfenden Händen um den Chef-Organisator Wolfgang Faiß. Am kommenden Sonntag folgt mit dem U15 – Turnier mit 20 teilnehmenden Mannschaften ein weiterer Leckerbissen für die Fußballanhänger im Schussental. Unter anderem nehmen die Mannschaften des SSV Reutlingen, SV Böblingen, FC Mohren Dornbirn (A) und FC Wängi (CH) teil.

Impressionen von beiden Turniertagen:

 

Ergebnisse vom Samstag: Ergebnisse Endrunde U11

Return to Top ▲Return to Top ▲ huhuuuu