Bei böigem Wind entscheiden 2 Tore von David Stellmacher

09.03.2019 – SV Weingarten – SV Seibranz 2:0 (1:0)

Weingarten lässt insbesonders in der 1. Hälfte viele Chancen liegen – David Stellmacher erzielt beide Treffer  (41. / 87. Minute) – Souveräne Spielleitung durch Fabrice Butscher –  Dank Ausrutscher von Verfolger SV Beuren (0:0 beim SV Eglofs) wächst der Vorsprung auf 7 Punkte an – Nächstes Spiel beim Mitabsteiger TSV Eschach am kommenden Samstag

Bild: Nils Kautt (links) versucht in dieser Szene, den Ball zu behaupten

SV Weingarten: Benjamin Czogalla, Erkan Kale, Florin Mihaita Muresan, David Endres, Kubilay Bozkurt (87. Marco Pfeiffer), Martin Bleile (75. Flavio D´Ercole), Przemyslaw Jakub Jelonek, Dumitru Sorin Muntean, Fabian Schmid (52. Francisco Afonso), David Stellmacher, Nils Kautt (75. Lukas Margreiter) –  Trainer: Thomas Gadek – Co-Trainer: Steffen Weisbrich

SV Seibranz: Peter Schramm, Andreas Pflug, Alexander Lauber, Marius Geillinger, Pascal Pohl (46. Alexandru Daniel Marusca), Timo Zollikofer (77. Julian Hafner), Marius Sandor, Robin Scheerer, Jonas Schöllhorn (85. Florian Grotz), Fabian Tschugg, Johannes Geillinger – Trainer: Thomas Hess
Schiedsrichter: Fabrice Butscher
Tore: 1:0 David Stellmacher (42.), 2:0 David Stellmacher (87.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Return to Top ▲Return to Top ▲