Weingarten gewinnt in Balingen 2:1

21.05.2017 – Weingarten / chm – Der SV Weingarten hat auch das dritte Spiel der englischen Woche in der Fußball-Landesliga gewonnen. Der 2:1-Sieg bei der TSG Balingen II am Sonntag war verdient – in Halbzeit zwei brachten die Balinger keinen Ball mehr vor das Weingartener Tor.

Bild: auf dem Balinger Kunstrasen gelang Weingarten der 3. Sieg innerhalb einer Woche Quelle: Schwarzwälder Bote

SVW-Trainer Mike Gleich schickte sein Team in einem offensiven 4-3-3 in die Partie auf dem Balinger Kunstrasenplatz. Ziel war es, die Balinger Offensive erst gar nichts ins Spiel kommen zu lassen. Nach einer schönen Ballmitnahme schoss der schnelle Armin Dauti die Weingartner in Führung. Probleme hatte der SVW nur bei Standards mit dem großen TSG-Stürmer Paul Kozik – der erzielte prompt den Ausgleich. Nach der Pause spielte nur noch der SVW und machte nach einer Kombination über Sandro Flaiz und Christian Eicher durch Martin Bleile den Siegtreffer. Der Lohn: Die 40-Punkte-Grenze ist geknackt, der einstellige Tabellenplatz sicher – und es ist noch Luft nach oben: „Wir wollen kein Spiel mehr verlieren“, meinte Gleich.

TSG Balingen II – SV Weingarten 1:2 (1:1). Tore: 0:1 Armin Dauti (10.), 1:1 Paul Kozik (28.), 1:2 Martin Bleile (66.) – Zuschauer: 50. SVW: Holzbaur – Margreiter, Schmid, Gentner, Celik (72. Kale) – Rieger, Schmitz, Eicher – Dauti (74. Stellmacher), Flaiz (89. Dakovic), Bleile.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Return to Top ▲Return to Top ▲