Robert Stellmacher trainiert die 1. Mannschaft

18.10.2017 – Vor einem Monat – am 18. September – trat Rainer Schmid unwiderruflich als Trainer unserer 1. Mannschaft zurück. Einen Tag davor war Weingarten dem SV Mietingen mit 1:3 unterlegen. Die Vorstandschaft und der sportliche Leiter Alex Bleile mussten reagieren. Das folgende Spiel in Ochsenhausen ging mit 0:3 verloren – dabei stand Jugendkoordinator Dragan Kevric an der Seitenlinie. In Robert Stellmacher fand der Verein eine Interimslösung. Zusammen mit Co-Trainer Adrian Freisinger gelang auf Anhieb ein 1:0 – Sieg gegen den VfB Friedrichshafen. Es folgte eine 1:5 – Niederlage beim FV Ravensburg II. Ravensburg musste dieses Spiel, nach nur einem Sieg – unter allen Umständen gewinnen. Inzwischen hat unser Lokalrivale seinen Trainer Rainer Steck entlassen. Am letzen Spieltag nun das Spiel gegen den FV Altheim: nach 20 Minuten stand es 0:2, der Rest war ein Spiel auf das Tor der Gäste. Das Ergebnis ist bekannt: 1:2, 11 Punkte und ein Abstiegsrang. Auf Robert Stellmacher und seine Mannschaft warten schwere Aufgaben. Am kommenden Wochenende in Laupheim, danach das Spiel gegen den TSV Eschach. Bange machen gilt nicht! Wir drücken  Robert und dem Team die Daumen und wünschen mehr Glück und Erfolg in den nächsten Partien!

Und hier noch ein paar Daten und Fakten zu Robert Stellmacher:

Verheiratet, 2 Kinder
Arbeitgeber ist die Firma Hymer in Bad Waldsee (Abteilungsleiter)
Sportliche Laufbahn als Spieler:
1999-2006 FV Bad Waldsee (Kreisliga A bis Landesliga)
2006-2011 Winterstettenstadt (Bezirksliga und Kreisliga A)
Sportliche Laufbahn als Trainer:
2014-2016 FV Bad Waldsee
2017  TSV Attenweiler

seit 28.09. SV Weingarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Return to Top ▲Return to Top ▲