Kein ein­fa­cher Geg­ner für den SV Wein­gar­ten

14.10.2017 – Der SVW spielt in der Landesliga gegen den unbequemen Aufsteiger FV Altheim

Bild: zur Halbzeit stand es am letzten Wochenende 1:1 im Wiesental

 Von Christian Metz 

Weingarten – Der SV Weingarten hat am Sonntag um 15 Uhr den FV Altheim zu Gast. Alles andere als ein einfacher Gegner: Zuletzt trotzte der Aufsteiger in der Fußball-Landesliga dem TSV Berg ein 1:1 ab.

Der Punkt gegen den Verbandsliga-Absteiger war nicht das erste Mal, dass der FVA einem der Favoriten das Leben schwermachte. Der SV Oberzell mühte sich in der Woche davor zu einem 1:0 gegen den Aufsteiger, gegen den VfB Friedrichshafen können die Altheimer wie gegen Berg auf einen Punkt stolz sein. „Die Altheimer haben in Geiselhart, Spies und dahinter Schrode eine ganz starke Offensive“, sagt Weingartens Trainer Robert Stellmacher. „Aber wir haben in Bleile, Damjanovic, Dakovic und meinem Bruder eine genauso gute, wenn nicht sogar eine bessere.“ Der Trainer will bei seinem zweiten Auftritt im Lindenhofstadion an das 1:0 gegen den VfB Friedrichshafen anknüpfen: „Wir müssen das 1:5 beim FV Ravensburg II wiedergutmachen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Return to Top ▲Return to Top ▲