TSV Blaustein 2 : 4 SVW U17
11. 09. 2016 - 10:30

Sonntag, 11.September 2016

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase die in der zweiten Augustwoche begonnen hatte und neben Trainingseinheiten, etlichen  Vorbereitungsspielen, mit einem Trainingslager in der Sportschule in Stuttgart Ruit sowie einem erfolgreichen Pokalspiel geendet hatte, startete die B-Jugend des SV Weingarten in der Verbandsstaffel Süd zu Ihrem ersten Vorrundenspiel beim TSV Blaustein in die neue Saison.

 

Motiviert gingen die Jungs in das Spiel hinein und bereits nach einer Minute hatte Weingarten die erste Großchance. Nach einem sehenswerten Lauf auf der linken Seite bei der gleich 5 Spieler von Blaustein wie Slalomstangen von Müller umkurvt wurden, ging der Schuss nach der anschließenden präzisen Flanke nur knapp über das Tor. Nach 10 Minuten fiel dann das 1:0 für Weingarten durch einen Treffer von Fink nach tollem Zuspiel von Valtin. Im anschließenden Spielverlauf hatte Weingarten drei weitere hochkarätige Chancen ohne jedoch den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. In diese klare Überlegenheit hinein erzielte Blaustein nach 24 Minuten völlig überraschend durch einen sehenswerten Freistoßtreffer das 1:1. Nach einer kurzen Unsicherheit übernahmen die Welfen wieder die Initiative und erzielten in der 36.ten Minute erneut durch Fink den 1:2 Führungstreffer.

 

Die zweite Halbzeit begann ein bisschen verhaltener und die Hausherren versuchten den Druck zu erhöhen. Die sichere Abwehr und das abgeklärte Verhalten der jungen Welfen ließ diesen Schwung aber sehr schnell wieder verpuffen und sehr bald bestimmten sie wieder das Spielgeschehen. In der 47. Minute erhöhte Knezevic nach Vorlage Afonso auf 1:3 und untermauerte die bis dahin klare Überlegenheit der Gäste. Danach erspielten sich die Weingartner Jungs noch weitere Chancen ohne jedoch den Sack endgültig zuzumachen. In diese Phase hinein erzielte Blaustein 10 Minuten vor dem Ende etwas überraschend den 2:3 Anschlusstreffer. Die Bedenken, dass dieses Spiel nochmal aus der Hand gegeben wird, zerstreute Scheiter mit seinem Kopfball, nach einem fulminanten Schuss von Wohlert, der gegen die Latte prallte und von dort zurück ins Feld flog, als Abstauber zum 2:4 Endstand.

 

Fazit:

Ein hochverdienter Sieg zum Saisonauftakt bescherte den Welfenstädtern die ersten drei Punkte in der neuen Saison. Weingarten war die über weite Strecken die spielbestimmende Mannschaft, stand sicher in der Abwehr und trug Spielzug um Spielzug nach vorne, ließ aber auch einige sehr gute Möglichkeiten liegen, sonst wäre der Sieg noch höher ausgefallen. Insgesamt präsentiert sich die Mannschaft schon als gute Einheit und gut eingespielt und scheint für die kommenden schweren Aufgaben gerüstet zu sein.

Am kommenden Samstag 17.09 um 16:00 Uhr gastiert die TuS Ergenzingen im Lindenhofstadion, die nach Ihrer Pokalniederlage gegen den SVW ihr erstes Saisonspiel ebenfalls gewonnen haben.

20160911_SVW_AJ-Nusplingen_BJ-Blaustein_ 126

 

Es spielten:

Julian Preiss, Jonas Valtin, David Endres, Francisco Afonso, Kim Büchele, Jan Wohlert, Roko Knezevic, Jonas Müller, Nicolas Fink, Janus Graf, Sela Öz, Felix Fischer, Mario Scheiter, Mustafa Kopuk und Elias Elshani.

 

Trainer:

Emil S. Petca, M. Wölfle

 

Return to Top ▲Return to Top ▲