SV Zimmern 2 : 1 SVW B I
27. 09. 2017 - 19:30

27.09.2017 – Unter der Woche musste die B1 den weiten Weg nach Zimmern antreten. Fünf Stammspieler fehlten, der Kader musste mit Spielern aus der C1 und B2 aufgefüllt werden. In der ersten Halbzeit klappte wenig, man merkte, dass das Team von Simon Peli in dieser Besetzung noch nie zusammen trainiert und gespielt hatte. Zimmern ließ den Ball laufen und ging in der 29. Minute verdient in Führung.

Nach der Pause wurde Weingarten vor allem kämpferisch stärker und der als Stürmer eingewechselte Stammkeeper Dominik Hagel schaffte in der 62. Minute den umjubelten Ausgleich. Zimmern machte weiter sehr viel Druck, scheiterte aber immer wieder am super haltenden C1 Keeper Andre Port. Der war aber leider auch machtlos, als Zimmern fünf Minuten vor Spielende einen Freistoß direkt verwandelte.

Man war dem Punktgewinn so nahe und ging wieder leer aus. Auf der Heimfahrt waren alle Beteiligten natürlich ziemlich niedergeschlagen. Danke nochmals den Fahrern Sylvi, Holger und Dorin, die selbst an einem Werktag dem Team zur Verfügung standen und die 16-jährigen Jungs kurz nach Mitternacht wieder sicher zuhause ablieferten. Ob alle am nächsten Morgen wieder konzentriert in den Klassenzimmern saßen, lassen wir mal offen. Hinterfragen sollte man eher die Spielpläne der WfV-Verantwortlichen. Zum gleichen Zeitpunkt spielte Horb beim FV Ravensburg. Da hätte es doch bestimmt eine einfachere Lösung gegeben.

 

Tor: 1:0 Linus Jüllig (29.), 1:1 Dominik Hagel (62.), 2:1 Niklas Maier (75.)

Aufstellung: Andre Port, Markus Kungel, Simon Mürter, Robin Olschewski, Fabio Diana, Luis Halder, Jonathan Seybold, Hadi Tfaily, Lukas Zweifel (51. Recep Sahintürk), Jona Unglert (51. Dominik Hagel) , Pius Genschow.

Return to Top ▲Return to Top ▲