Jugend

SV Weingarten – Jugend

Kurzfassung Jugendkonzept des SV Weingarten

21.06.2017 – Die Jugendabteilung des SVW um ihren Jugendleiter Pierino Leopardi hat ein neues Jugendkonzept erarbeitet. Im folgenden wollen wir in aller Kürze einen Überblick vermitteln:

Leistungssport

  • ab der U11-Jugend in unseren Pro-Teams leistungsorientierte Trainingssteuerung
  • heranführende Mannschaften: heranführen der Spieler an das ProTeam

während der Saison im Hinblick für die nächste Saison. Diese Teams werden mit dem Kürzel „H“ gekennzeichnet.

Unterstützung der gemeinsamen Trainingssteuerung von Trainern und Sportlichen Leitern (mehr …)

Wir stellen vor: Jugendtrainer in der Saison 2017/18

23.05.2017 – Einige Änderungen wird es in der kommenden Saison bei der Besetzung der Trainerposten geben. Bei der U19 steht Manfred Linder, bei der U17 Sedat Eroglu und bei der U15 Reinhold Bloching nicht mehr zur Verfügung. Ralf Müller wird seine Spieler von der U13 in die neue U14 begleiten.

Auf dem Bild v.l. Manfred Obermayer (U15), Christian Haase (U13), Simon Peli (U17), Thomas Gadek (U19), Sascha Dettler (U17-Co), Rati Kobaidze (U13-Co) (mehr …)

SVW U17 – TSV Neu Ulm 1-3

Sonntag, 2. April 2017

 

Mitten im Abstiegskampf kam zu einem sogenannten 6-Punktespiel der direkte
Tabellennachbar TSV Neu-Ulm ins Lindenbergstation. Weingarten startete gut in das Spiel
und hatte in den ersten sieben Minuten drei Großchancen, unter anderem ein
Innenpfostentreffer nach einem schönen Freistoß von J. Graf, die aber allesamt nicht zur
Führung für die Welfen führten. So langsam fing sich Neu-Ulm und hatte ebenfalls ihre

(mehr …)

U15 verliert erstes Rückrundenspiel

Samstag,11. März 2017

Unsere C1 erwartete am 11. März auf heimischem Kunstrasen die U15 des VFB Friedrichshafen. Von der ersten Minute an war es für unsere jungen Welfen nicht einfach den spielstarken Gegner im Aufbau zu stoppen. Grund hierfür war, der zu weite Abstand zu unseren Gegenspielern und das Anlaufen, das oft alibimäßig umgesetzt wurde. Wenn wir schon den Ball eroberten wurde dieser durch unsauberes Passspiel und zu hohe Hektik schnell verschenkt. Dennoch hatten wir durch ein wenig Glück eine große Chance, die unser Stürmer übers Tor setzte. Somit ging es torlos in die Halbzeit. In dieser wollten wir uns in allen Bereichen steigern jedoch schafften wir das an diesem Mittag nicht. Das erste Gegentor fiel nach einer Balleroberung im Mittelfeld und durch falsches Stellungsspiel in der Defensive nach einem langen Ball. Unsere Jungs zeigten im Ansatz die richtige Reaktion dennoch setzten wir diese Chance auch übers Tor. Mit den weiteren langen Bällen kamen wir gar nicht zu Recht. Das zweite Gegentor ließ nicht lange auf sich warten. Die U15 des VFB hatte nun leichtes Spiel. Und wenn es schon nicht läuft, bekommen wir auch noch einen fragwürdigen Elfmeter gegen uns. Dieser bedeutet dann auch mit 0:3 den Endstand. (mehr …)

Return to Top ▲Return to Top ▲ huhuuuu