Monatsarchiv: November 2017

U19 gewinnt gegen den VfB Friedrichshafen

25.11.2017 – SVW A1 – VfB Friedrichshafen A1  2:0 (2:0)

Vor 2 Wochen erfolgte ein Trainerwechsel: der bisherige A – Jugend-Trainer Thomas Gadek betreut seither mit seinem Co Steffen Weisbrich die erste Mannschaft. Mit dem neuen Coach Sedat Eroglu – im letzten Jahr schon bei unserer B – Jugend erfolgreich – gelang nun ein überzeugender Sieg gegen den Rivalen aus Friedrichshafen. Die Treffer für Weingarten erzielten Mario Scheiter (39.) und Jan Wohlert (47.) bereits vor der Pause. Friedrichshafen rutschte damit auf Platz 4 ab, der SVW kletterte auf den 10. Rang in der Verbandsstaffel Süd.

2-mal Rückstand aufgeholt – umstrittener Platzverweis für Martin Bleile

18.11.2017 – TSV Berg – SV Weingarten 4:2 (2:2)

Bild: Berger Spieler jubeln nach dem Treffer zum 4:2 – die SVW-Spieler Damjanovic, Schmid und Kale (v.l.) sind enttäuscht

Berg / sz – Der TSV Berg hat das Nachbarschaftsduell gegen den SV Weingarten in der Fußball-Landesliga mit 4:2 (2:2) gewonnen. Die Weingartener hielten das Derby lange offen, Knackpunkt war das 3:2 durch Doppeltorschütze Linus Held und der kurz darauf folgende Platzverweis gegen Weingartens Martin Bleile. (mehr …)

Landesliga-Derby im Rafi-Stadion

17.11.2017 – Ravensburg / chm – Näher geht’s nicht: Am Samstag macht sich der SV Weingarten in der Fußball-Landesliga auf den Weg ins zwei Kilometer entfernte Berg. Anpfiff beim zuletzt erstarkten TSV ist um 14.30 Uhr

Die Statistik spricht in dieser Begegnung eine ganz klare Sprache: Einige Male sind der TSV Berg und der SV Weingarten seit 2006 in Liga und Pokal aufeinandergetroffen – die Weingartener gewannen in diesen mehr als zehn Jahren kein einziges Spiel. Auch nicht Ende August dieses Jahres beim letzten Aufeinandertreffen im Verbandspokal: Da führte der SVW zwar mit 1:0, kassierte aber in den letzten zehn Minuten der Partie drei Gegentore und verlor am Ende mit 1:4.

Bild: Szene aus dem Pokalspiel: Lukas Margreiter (rechts) und Andreas Kalteis

(mehr …)

U13 beendet die Hinrunde auf Platz 4

Die letzten beide Spiele konnte man leider nicht mehr gewinnen

FV Ravensburg vs. SV Weingarten: 1-0
Im Derby gegen die U12 vom FV Ravensburg hielt man in der 1.Halbzeit noch gut dagegen. Doch fünf Minuten nach Wiederanpfiff schoss Ravensburg in einer dominanten Druckphase das 1-0, durch einen Eckball. Leider blieb unseren Jungs das Anschlusstor verwehrt und so endete das Spiel 1-0 für Ravensburg.

SV Weingarten vs. SV Kressbronn: 0-0

Bei nasskaltem Wetter sahen die Zuschauer des Spiels wohl eine der bescheidensten Leistungen unserer U13 in der gesamten Hinrunde. Während des gesamten Spiels stand die Abwehr des SV Kressbronn undurchdringlich solide, sodass es uns nicht recht gelingen wollte die Abwehrreihen des Gegners zu durchbrechen. Und so blieb es ereignislos bei einem Stand von 0-0.

Fazit der Hinrunde: Unsere Jungs sind näher zusammengerückt und haben nun eine Einheit gebildet. Wir als Trainerteam sind stolz auf unsere Jungs und glücklich so eine Mannschaft trainieren zu dürfen. Macht weiter so Jungs !

Nun geht es auf zur Hallensaison.

 

Wir sind dabei: SV Weingarten spendet 500 € für Mio C.

12.11.2017 – Mio C. (44 ) war beim  TSB Ravensburg viele Jahre ehrenamtlicher Trainer. Er liegt nun seit Mai 2017 in der UNI Klinik Freiburg und wartet auf ein Spenderherz und eine Spenderlunge.
Wir möchten der Familie gerne finanziell unter die Arme greifen, denn die täglichen Kosten – die Ehefrau fährt jeden Tag die Strecke Ravensburg/Freiburg um bei Ihrem Mann zu sein, um Ihn zu unterstützen – wird sie auf Dauer nicht alleine stemmen können.

Die Spieler unserer ersten Mannschaft, Aktive und Jugendabteilung spenden spontan 500€. Zusätzlich werden wir der Familie einen Weihnachtsbaum von unserem Christbaummarkt (13.12.-16.12.) zukommen lassen!

Wenn auch Sie helfen wollen, der TSB Hauptverein Ravensburg nimmt gerne Ihre Spenden auf folgendes Konto entgegen:

Spendenkonto:
TSB Hauptverein Ravensburg
Kreissparkasse Ravensburg
IBAN: DE92 6505 0110 0048 0106 12
BIC: SOLADES1RVB
Stichwort: “ MIO „

Gadeks Einstand endet mit Punkteteilung

10.11.2017 – Weingarten – chm – Der SV Weingarten und der SV Oberzell haben sich im Freitagabend-Derby in der Fußball-Landesliga 2:2 getrennt. Das Ergebnis ging in Ordnung: Oberzell hatte zu Beginn die besseren Chancen, Weingarten drückte am Ende.

Bild: Raphael Schmid (links) im Zweikampf mit Gomes Dos Santos

Thomas Gadek hatte sich mehr Zuspruch erhofft, aber bei kaltem Wind und Nieselregen machten sich nur wenige Zuschauer auf den Weg, um sich den Einstand von Weingartens neuem Trainer gegen Oberzell anzuschauen. (mehr …)

Trainereinstand mit einem Derby

09.11.2017 – Weingarten chm Der SV Weingarten empfängt am Freitag um 18.30 Uhr in der Fußball-Landesliga den SV Oberzell. Beim Derby wird der neue Trainer der Weingartener, Thomas Gadek, seinen Einstand geben.

Gadek setzt auf die Eigendynamik des Derbys: „Das setzt Kräfte frei.“ Und er hofft auf viel Unterstützung aus dem Verein: „Für uns geht es jetzt darum, dass alle zusammenstehen. Ich hoffe, dass wir die Unterstützung von vielen Fans bekommen.“ (mehr …)

Return to Top ▲Return to Top ▲